Schaben und Kakerlakenbekämpfung in Gelsenkirchen

Warum selbst recherchieren und vergleichen, wenn wir den besten Kammerjäger für Schaben und Kakerlaken in Ihrer Nähe für Sie an der Hand haben.

97%
empfehlen uns weiter
>4000
zufriedene Kunden
24/7
online Auftragsannahme
Schädlingsbekämpfung

Unser Prozess

Kontakt aufnehmen

Sie nehmen mit uns Kontakt auf und geben uns Informationen zum Befall sowie Ihren Wohnort.

01
Schädlingsbekämpfung
SchädlingsHero Icon
02

Auswahl des Kammerjägers

Basierend auf Ihren Informationen, wählen wir den besten Kammerjäger in Ihrer Nähe mit dem frühesten freien Termin für Sie aus und übermitteln ihm Ihre Daten.

Terminvereinbarung

Der ausgewählte Kammerjäger wird sich bei Ihnen melden und sie vereinbaren gemeinsam einen Termin für seinen Besuch.

03
Terminvereinbarung für eine Schädlingsbekämpfung
Kammerjäger bekämpft Schädlinge
04

Bekämpfung

Der Kammerjäger kommt zum vereinbarten Termin zu ihnen, inspiziert den Befall und führt die Bekämpfung durch. Sind mehrere Besuche notwendig, wird der Kammerjäger Sie informieren und weitere Termine mit Ihnen vereinbaren.

Erfolg

Sind alle Bekämpfungsmaßnahmen abgeschlossen, können Sie sich wieder wohl und sicher in Ihrem Zuhause fühlen. Der Kammerjäger kann Ihnen außerdem häufig Tipps geben, um einem zukünftigen Befall vorzubeugen.

05

Bekämpfung von Schaben und Kakerlaken

Die Bekämpfung von Küchenschaben erfolgt in der Regel mit einer Kombination verschiedener Bekämpfungsmethoden.

  • Spritzmittel werden für Barrieren um Schlupfwinkeln verwendet
  • Fraßköder (meist in Gelform) mit Insektiziden werden ausgelegt, um sowohl heranwachsende als auch ausgewachsene Schaben abzutöten
  • Stäube und Puder (z. B. Silica) wird in Hohlräumen verteilt. Dadurch wird der Panzer beschädigt und die Schaben trocknen aus.

Die Bekämpfung selbst dauert in der Regel mehrere Wochen bis Monate. Die Köder müssen regelmäßig erneuert und auch Sprühvorgänge wiederholt werden, da die Eipakete der Schaben resistent gegen die Chemikalien und Stäube sind. In der Regel sind bei einem Befall insgesamt zwei bis vier Besuche des Kammerjägers notwendig – je nach Ausmaß des Befalls. Dabei können Sie mit Gesamtkosten von etwa 160 € bis 440 € rechnen, inklusive Anfahrten und Köder bzw. anderer Bekämpfungsmaterialien.

Als Hausmittel haben vor allem die ätherischen Öle von Eukalyptus und Pfefferminz – besonders in Kombination – eine abwehrende Wirkung und können unter Umständen ebenfalls eingesetzt werden. Am effektivsten ist hier jedoch eine Begasung, was in der eigenständigen Umsetzung wiederum schwierig ist.

Monitoring

Klebefallen mit Lockstoffen dienen dazu, den Befall einzuschätzen und die Wirksamkeit bzw. den Fortschritt der Bekämpfung beobachten zu können. Sie werden nahe beliebter Verstecke der Kakerlaken angebracht.

Begleitende und vorbeugende Maßnahmen

Um es den Schaben so schwer wie möglich zu machen und einem erneuten Schabenbefall vorzubeugen, sollten alle Spalten, Ritzen und Löcher, die als Verstecke und Schlupfwinkel oder Eingang dienen können, dicht verschlossen werden. Zudem sollte, wenn möglich, jegliche Konkurrenznahrung entfernt werden, damit die Schaben die Giftköder zu sich nehmen.

Kosten

Die Kosten für eine Schädlingsbekämpfung sind individuell. Die beiden größten Kostenfaktoren sind die Schädlingsart und das Ausmaß des Befalls, denn diese beiden Faktoren bestimmen hauptsächlich, wie aufwendig und arbeitsintensiv eine Bekämpfung ist. Der Endpreis setzt sich dann wie folgt zusammen:

Anfahrtskosten

Die Anfahrtskosten werden pro Kilometer berechnet. Da wir immer einen Schädlingsbekämpfer mit der geringsten Entfernung zu Ihnen wählen, halten wir die Anfahrtskosten für Sie so niedrig, wie möglich.

Materialkosten

Dies sind Kosten für Arbeitsmaterialien des Schädlingsbekämpfers. Dazu zählen beispielsweise Giftstoffe, Fallen oder der Gebrauch von speziellen Maschinen. Wie hoch diese Kosten ausfallen, hängt von den benötigten Materialien ab. Ist der Einsatz spezieller Maschinen notwendig, können diese Kosten höher ausfallen.

Stundenlohn des Schädlingsbekämpfers

Der Stundenlohn des Schädlingsbekämpfers ist die größte Kostenstelle in der Bekämpfung. Hier können Sie bei den Kammerjägern in unserem Netzwerk mit Kosten entsprechend dem Branchenstandard von 100 € bis 150 € pro Stunde rechnen.

Unser Team und ausgewählte Kammerjäger können Ihnen in den meisten Fällen einen Kostenvoranschlag machen, wenn Sie uns einige Details über Ihren Befall geschildert haben – in manchen Fällen kann aber zunächst auch eine Inspektion notwendig sein.

In Gelsenkirchen finden Sie uns unter anderem in folgenden Stadteilen

✓ Altstadt

✓ Beckhausen

✓ Bismarck

✓ Buer

✓ Bulmke-Hüllen

✓ Erle

✓ Feldmark

✓ Hassel

✓ Heßler

✓ Horst

✓ Neustadt

✓ Resse

✓ Resser-Mark

✓ Rotthausen

✓ Schalke

✓ Schalke-Nord

✓ Scholven

✓ Ückendorf

Häufig gestellte Fragen

Wie wählen Sie den besten Kammerjäger für mich aus?

Warum sollte ich einen Kammerjäger über SchädlingsHero und nicht direkt beauftragen?

Was kostet eine Schaben und Kakerlakenbekämpfung in Gelsenkirchen?

Welche Methoden setzen Kammerjäger zur Schaben und Kakerlakenbekämpfung ein?

Muss der Kammerjäger mehrmals kommen?

Sind Sie in ganz Gelsenkirchen im Einsatz?

Hilfreiche Ressourcen

Beauftragen Sie den besten Kammerjäger

Wir bauen Partnerschaften mit seriösen und geprüften Fachleuten in ganz Deutschland auf. Sie erhalten schnell und einfach einen Termin beim passenden Kammerjäger für Ihr Problem in Ihrer Umgebung.

Auftrag starten